Zum Download
3,5
21 Stimmen
58
43
34
23
13
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows Server 2012
Download-Größe: 19736 KByte
Downloadrang: 13
Datensatz zuletzt aktualisiert: 16.08.2018
Alle Angaben ohne Gewähr

Ist das lokale Netzwerk recht groß, verliert man durchaus den Überblick, welche Ressourcen via LAN oder WLAN erreichbar sind. Hier hilft ein Monitoring-Tool wie der Advanced IP Scanner weiter.

Ressourcen im LAN finden

Der Advanced IP Scanner spürt Ressourcen in lokalen Netzwerken auf und findet so einzelne Computer, Router, FTP-Server und freigegebenen Ordner. Bei der Suche ermittelt die Software diverse Informationen und zeigt unter anderem IP- und MAC-Adressen an.

​Remote-Desktop-Funktion

Ergänzend zum Monitoring kann der Advanced IP Scanner Kontakt zu den gefundenen Computern aufnehmen und diese über das "Remote Desktop Protocol" (RDP) fernsteuern. So kann man Rechner im Netzwerk mit der Software booten und herunterfahren. Ist auf ihnen eine Radmin-Communication-Server installiert, ist ergänzend die komplette Fernsteuerung auf Desktop-Ebene möglich.

Auch Ping-, Tracert-, Telnet- und SSH-Befehle führt der Advanced IP Scanner unter Windows auf anderen Computern aus. Eine Favoritenliste, die sich in die Formate CSV und HTML exportieren lässt, ermöglicht zudem den Schnellzugriff und das gezielte Scannen häufig genutzter Rechner.

Installation und portable Nutzung

Der Advanced IP Scanner bietet beim Start die Option, die Software auf dem Computer zu installieren oder alternativ als portable Version einzusetzen, die ohne Installation auskommt.

Alternativen zum Advanced IP Scanner

Der Advanced IP Scanner ist nicht das einzige Monitoring-Tool. Wer Funktionen vermisst oder ein anderes Tool bevorzugt, kann zu Alternativen greifen.

So bieten TeamViewer und der Chrome Remote Desktop ebenfalls einen Zugriff auf den Desktop von entfernten Computern im LAN und Internet. Wir haben die beiden Tools im Special Teamviewer vs. Chrome Remote Desktop vergleichen und geben dort Tipps zur Bedienung.

Die kostenlose Open-Source-Software Wireshark ist ein Monitoring-Tool für den Datenverkehr im Netzwerk und ins Internet. Der Angry IP Scanner bietet einen IP- und Port-Scanner, der auch MAC-Adressen findet. Mit dem Portscanner Nmap lassen sich offene Ports finden, die durchaus die Sicherheit im Netzwerk gefährden können.

Ein professionelles Monitoring-Tool mit Daten-Abfrage-Sprache ist Prometheus. Die cloudfähige Open-Source-Software bietet eine Alarmfunktion und ein multidimensionales Datenmodell mit Schlüssel-Wert-Paaren.


Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren