Free HTML Editor

CoffeeCup Software

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
2.4
5 Stimmen
51
41
30
20
13
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Windows XP
Download-Größe: 33329 KByte bis 88564 KByte
Downloadrang: 550
Datensatz zuletzt aktualisiert: 12.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Free HTML Editor ist eine abgespeckte Freeware-Variante des ebenfalls von CoffeeCup entwickelten HTML Editors. Für 21 Tage lassen sich fast alle Funktionen der Vollversion uneingeschränkt nutzen.

Webseiten-Editor mit Assistenten und Layouts

Mit dem Free HTML Editor lassen sich Webseiten von Grund auf erstellen – ein Live-Preview für HTML 5 und CSS 3 zeigt gecodete Webseiten in WYSIWYG-Manier auf dem neusten Stand an. Die im Tool enthaltenen Assistenten und Wizards helfen ebenfalls beim schrittweisen Designen von Projekten mitsamt Hintergründen, Bildern, Texten und mehr. Alle Elemente lassen sich mithilfe einfachen Drag&Drops unkompliziert anordnen. Wer nicht ganz am Anfang beginnen möchte, kann die mitgelieferten Designs und Layouts verwenden – die Liste der Templates lässt sich auch um selbst erstellte und vorgefertigte aus dem Netz erweitern. Natürlich kann man auch bereits bestehende Projekte im Free HTML Editor öffnen und bearbeiten, oder in alternative Designs überführen.

"Großer Bruder" und Mac-Verwandter

Der große, kostenpflichtige Bruder ist The HTML Editor – ohne "Free". Im Vergleich zur kostenlosen Software bringt dieser einige zusätzliche Komfortfunktionen wie ein Tool zum Erstellen von Farb-Designs sowie einen FTP-Upload mit. Abgesehen von diesen Bonus-Features kann die kostenlose Variante das Gleiche wie der "große Bruder". Dies allerdings nur für 21 Tage – sobald diese Frist abgelaufen ist, muss man entweder eine Lizenz für die kostenpflichtige Version erwerben, oder auf einige Funktionen verzichten. Eine vom Entwickler nicht weiter definierte Anzahl von Features wird nach Ablauf der 21 Tage nach und nach deaktiviert.

Wer nicht auf Windows- sondern auf Mac-Rechnern coden möchte, für den bietet sich der Web Editor an, den es kostenpflichtig ebenfalls von CoffeeCup gibt.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren