5
3 Stimmen
53
40
30
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos, Open Source
Betriebssystem: Linux, macOS 12 Monterey, macOS 11 Big Sur, macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15, Windows 11, Windows 10, Windows 8, Windows 7
Download-Größe: 104281 KByte bis 159002 KByte
Downloadrang: 117
Datensatz zuletzt aktualisiert: 16.01.2023
Alle Angaben ohne Gewähr

LosslessCut schneidet Videos direkt, ohne die Codierung und die Qualität zu verändern. Die Software bietet zudem verschiedene Funktionen zum Bearbeiten von Videos und auch deren Audiospuren.

LosslessCut

Videos verlustfrei zusammenfügen

Neben dem Schneiden von Video- und Audio-Dateien kann LosslessCut diese schnell zusammenfügen, wenn alle Teile dieselben Code-Parameter haben. Zudem kann die Open-Source-Software einzelne Tracks aus den Dateien extrahieren und für ein neues Ausgabeformat neu bündeln. Ergänzend kann die Freeware Metadaten bearbeiten, erstellt Snapshots in den Bild-Formaten JPEG sowie PNG und besitzt eine Timeline für Frames.

Mit LosslessCut Videos und Audio bearbeiten

Mit den Funktionen von LosslessCut lassen sich auch einzelne Audio- oder Videos-Tracks entfernen sowie Musik und Untertitel hinzufügen. Die Freeware wandelt H264-TV-Aufnahmen vom TS- ins MP4-Format um oder H264-MKV-Videos in die Formate MOV und MP4.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren