QR Code Generator

Egoditor

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
3
2 Stimmen
51
40
30
20
11
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos (Basisdienst); 5,95 EUR pro Monat (Starter); 14,88 EUR pro Monat (Advanced); 53,55 EUR pro Monat (Professional)
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows 95, Windows NT, OS X, keine näheren Angaben, Linux, Windows 98, Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, iOS, keine näheren Angaben, Windows 7, Android, keine näheren Angaben, Windows Server 2008, Windows 8, Windows Phone, Windows Server 2012, Windows 10
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 4180
Datensatz zuletzt aktualisiert: 08.10.2015
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Webdienst QR Code Generator tut genau das, was der Name erwarten lässt. Benutzer können hier recht unkompliziert Pixel-Bildchen mit "Zielen" wie URLs, vCards, Text, SMS, E-Mails, Facebook-Seiten, PDFs, MP3s, Appstore-Weiterleitungen, Bildern und Galerien sowie Multi-URLs erstellen. Diese lassen sich exportieren, drucken und dann per Scanner-App einlesen.

Code-Generator mit diversen Features

Auf der QR Code Generator-Website können Nutzer ohne Anmeldung statische QR-Codes generieren, hinter denen sich statische URLs, vCards, Text, E-Mails oder SMS "verstecken". Speichern lassen sich diese im JPG-Format – alternativ lassen sie sich auch mithilfe eines entsprechenden Links einbetten. Dies sind die absoluten Grund-Funktionen – möchte oder braucht man mehr, ist eine Registrierung nötig. Eine einfache Anmeldung bringt einem das Free-Paket ein, das auch das Erstellen von bis zu fünf QR-Codes erlaubt, die beim Scannen zu Facebook-"Like"-Buttons, PDFs, MP3s, Appstore-Weiterleitungen, Bildergalerien und Multi-URLs führen. Einer davon kann sogar ein dynamische Code sein, der sich auch im Nachhinein noch verändern lässt – so kann man etwa die hinter dem QR-Code gesetzte URL auch dann noch verändern, wenn der Code selbst bereits gedruckt ist. Durch eine Registrierung werden auch noch weitere Funktionen freigeschaltet. Dann lassen sich etwa Codes mit einem Logo, Farben und Formen individualisieren, fertige Codes auch in den Grafikformaten PNG, SVG und EPS exportieren, sämtliche eigenen Codes verwalten oder Statistiken für diese einsehen.

Erweiterte Funktionen durch Bezahl-Abos

Wer noch mehr dynamische QR-Codes, erweiterte Statistiken, besseren Support und weitere zusätzliche Features benötigt, der kann sich auch eins von drei kostenpflichtigen, unterschiedlich umfangreichen Bezahl-Abos zulegen.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren