{{commentsTotalLength}}

Audio-CD brennen mit CDBurnerXP

MP3-Dateien zur Wiedergabe in CD-Playern als Audio-CD brennen

Die kostenlose Brennsoftware CDBurnerXP kann MP3-Dateien als Audio-CD brennen, sodass sich die Musik über normale CD-Player abspielen lässt. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.

Während man früher einen CD-Ripper brauchte, um von einer gekauften Audio-CD MP3-Dateien für den eigenen Musik-Player zu erzeugen, ist es heute eher umgekehrt. Denn MP3-Dateien kann man aus dem Internet herunterladen, muss sie aber danach auf eine Audio-CD brennen, um die Musik etwa mit einem älteren Autoradio hören zu können.

Audio-CD brennen: Diese Hilfsmittel sind nötig

Um eine Audio-CD brennen zu können, benötigen Sie die passende Hard- und Software:

  • Eine Brennsoftware wie CDBurnerXP (Gratis-Download)
  • Einen CD-Brenner. Ist keiner im Rechner verbaut, empfiehlt sich ein günstiger externer CD/DVD Brenner*, der sich unkompliziert per USB anschließen lässt.
  • Eine leere, beschreibbare Audio-CD*. Auch wenn die Audio-CD und CD-R technisch gleich sind, so enthält die Audio-CD einen Code, der das Speichern von Musik erlaubt, da die Abgaben für Tonträger entrichtet wurden. Ohne den Code spielen manche Player die Musik auf der CD nicht ab.

Anleitung: Audio-CD mit CDBurnerXP erstellen

Audio-CDs lassen sich mit vielen Brenn-Programmen erstellen. Wir zeigen Ihnen hier am Beispiel der kostenlosen Brennsoftware CDBurnerXP, wie man aus MP3-Dateien eine Audio-CD für den eigenen Gebrauch brennt.

  • Legen Sie den CD-Rohling in den CD-Brenner ein.
  • Starten Sie CDBurnerXP und klick Sie auf "Audio-CD", dann auf "OK".
  • Markieren Sie im oberen Fenster die zu brennenden MP3-Dateien. Unbekannte MP3-Dateien können Sie über den kleinen Audio-Player von CDBurnerXP anspielen.
  • Ein Klick auf "Hinzufügen" übernimmt die markierten MP3-Dateien in die Brennliste (unteres Fenster). Dort lassen sich auch Angaben zu Titel und Künstler ändern.
  • Sind alle Titel ausgewählt, klicken Sie auf "Brennen", um weitere Einstellungen vorzunehmen:
      • Setzen Sie einen Haken vor die Option "Medium abschließen", um die CD mit normalen CD-Spielern wiedergeben zu können.
      • Die Geschwindigkeit wird in der Regel richtig erkannt. Nur wenn Brennfehler auftreten, sollten Sie diese reduzieren.
      • Optional können Sie auch Pausen zwischen den Songs einfügen - das ist praktisch, wenn ein Song abrupt endet und der folgende abrupt startet.
  • Ein Klick auf den Knopf "Brennvorgang starten" beginnt den Brennvorgang.
  • Nach Abschluss des Brennvorgangs wird die Audio-CD automatisch ausgeworfen.

Weitere Tipps zum Brennen von Musik-CDs

Man muss nicht unbedingt eine Audio-CD aus den eigenen MP3-Dateien erstellen, um sie mit dem Autoradio oder der Hifi-Anlage hören zu können. Denn viele CD-Player können auch MP3-Dateien von einer Daten-CD lesen und abspielen. Wie man eine normale Daten-CD brennt, beschreiben wir im Beitrag CDs brennen mit CDBurnerXP.

Beitrage zum Thema "Brennsoftware"


* Mit einem Stern markierte Links sind Affiliate-Links, für die wir unter Umständen eine Provision erhalten. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht!

( )

Wie bewertest Du die Qualität des Beitrags?

Pflichtlektüre! ({{threeCount}})
Gut zu wissen ({{twoCount}})
Geht gar nicht! ({{oneCount}})
Vielen Dank für Deine Bewertung.
Deine Bewertung wurde gelöscht.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren