7-Zip Portable

PortableApps

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4.3
73 Stimmen
552
410
31
20
110
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Download-Größe: 2530 KByte
Downloadrang: 123
Datensatz zuletzt aktualisiert: 22.05.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Wer zu Hause ein Packprogramm unter Windows braucht, dürfte sicher WinZip oder das kostenlose 7-Zip installiert haben. Von letzterem gibt es auch die Variante 7-Zip Portable, die sich auf dem USB-Stick mitnehmen lässt.

Umfasst die Funktionen von 7-Zip

7-Zip Portable umfasst dieselben Funktionen, die auch in der installierbaren Version der Software vorhanden sind, integriert sich aber nicht in das Kontextmenü des Windows-Explorers.

Portabel archivieren, entpacken und verschlüsseln

Entsprechend kann man mit 7-Zip Portable Dateien in Archive packen, wobei die Software die Formate 7z, ZIP, TAR und WIM unterstützt. Bei Dateien im Zip sowie 7z Format lässt sich zudem das Kompressionsverfahren sowie die Kompressionsrate einstellen und ein Passwort für die Verschlüsselung eingeben, sofern das gewünscht wird. Beim Anklicken eines verschlüsselten Archives wird jedoch trotzdem dessen Struktur mit dem Dateinamen angezeigt – lediglich das Öffnen der Dateien ist nur mit Passwort möglich. Neben den eben genannten Formaten unterstützt 7-Zip Portable auch weitere wie ARJ und RAR, die sich aber nur entpacken lassen.

7-Zip für Linux

Für Linux ist 7-Zip ebenfalls verfügbar und lässt sich zum Beispiel bei Ubuntu über das Software-Center installieren. Leider ist diese Variante nur über die Konsole zu bedienen. Wer es komfortabler mag, kann die Freeware 7-Zip Portable einsetzen. Mit Hilfe von Wine ist das Packprogramm unter Linux lauffähig und bietet die gleiche grafische Benutzeroberfläche.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren