0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Android, keine näheren Angaben, iOS, keine näheren Angaben, Marshmallow (6.x), Nougat (7.x)
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 146
Datensatz zuletzt aktualisiert: 04.10.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Die CovPass-App vom Robert-Koch-Institut ermöglicht den Nachweis einer Corona-Impfung mittels QR-Code auf dem eigenen Smartphone.

Digitaler Impfnachweis mit der CovPass-App

Mit der CovPass-App können Nutzer den Nachweis ihrer Corona-Impfungen direkt auf das Smartphone laden und mit per QR-Code belegen. Zukünftig sollen sich in der App auch Nachweise über die Genesung von einer Corona-Infektion oder über einen negativen Corona-Test anzeigen lassen. Die App ist ein kostenloses Angebot des Robert Koch-Instituts und die Nutzung ist freiwillig.

Separate App zur Überprüfung der Impfnachweise​

Neben der CovPass-App wird es auch eine CovPassCheck-App geben, mit der etwa Veranstaltungs-Organisatoren die digitalen Impfnachweise ihrer Gäste auf Echtheit prüfen können.

Alternative zur Corona-Warn-App​

Die Option des digitalen Impfnachweis wird auch in die Corona-Warn-App implementiert, die - anders als die CovPass-App - zudem Funktionen zur Kontaktverfolgung bietet.

CovPass-App - digitaler Impfnachweis

​Wie funktioniert der digitale Impfnachweis?

​Impfzertifikat scannen
Das Impfzertifikat mit dem QR-Code kann einfach mit der Kamera gescannt werden und die CovPass-App lädt den Nachweis für die Corona-Impfung automatisch auf das Smartphone.

CovPass-App zeigt den QR-Code als Nachweis an
Mit dem QR-Code kann der Corona-Impfschutz digital nachgewiesen werden. Der Code wird nach dem Scannen mit der Kamera des Smartphones direkt in der CovPass-App angezeigt. Zu beachten gilt weiterhin, dass eine ausreichende Wirksamkeit des Impfschutzes erst etwa 14 Tage nach der letzten Impfung eintritt.

Impfschutz nachweisen
Als Nachweis für eine vorhandene Corona-Impfung kann der QR-Code bei Bedarf einfach vorgezeigt werden und von der prüfenden Person gescannt werden. Ergänzend sollte ein Ausweisdokument der gegen Covid-19 geimpften Person vorzeigbar sein.

    QR-Code mit sicherer Signatur

    Die vollständigen Impfdaten werden aussschließlich auf dem Smartphone des Nutzers gespeichert und es finden keine Übertragungen statt. Der QR-Code enthält lediglich den minimalen Datensatz nach den EU-Vorgaben. Die Daten im QR-Code sind laut Robert-Koch-Institut mit einer Signatur abgesichert, die Fälschungen verhindert.

    Kommentare

    {{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

    Weitere Kommentare laden...

    Das könnte dich auch interessieren