5
6 Stimmen
56
40
30
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Windows 10
Download-Größe: 2163 KByte bis 2279 KByte
Downloadrang: 1
Datensatz zuletzt aktualisiert: 02.08.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Die kleine Open-Source-Software WhyNotWin11 liefert Informationen darüber, ob der eigene Rechner und die darin verbauten Komponenten mit Windows 11 kompatibel sind.

Analysiert Komponenten und liefert Infos über Mindestanforderungen

Das kostenlose Erkennungsskript WhyNotWin11 liefert Informationen über die Komponenten des eigenen Rechners und gibt Aufschluss darüber, welche Komponenten die Mindestanforderungen von Windows 11 erfüllen und an welcher Stelle man nachrüsten müsste.

Transparenter als die offizielle Microsoft-Kompatibilitätsprüfung

Damit ist das Tool eine gelungene Alternative zum offiziellen Kompatibilitäts-Check mit dem Windows PC Health Check. Die Microsoft-App irritiert Nutzer nämlich mit übermäßig strenger Prüfung und erklärt nicht, an welchen Komponenten die Kompatibilität genau scheitert - weswegen Microsoft die App inzwischen sogar zurückgezogen hat. Das hier zum Download stehende Prüftool bewertet deutlich transparenter.

Virenalarme & Sicherheitshinweise

Die Software ist ein kompiliertes AutoIt-Skript und wird deshalb von einigen Virenschutz-Programmen pauschal mit einer Warnung versehen. Es gibt jedoch keinerlei Hinweise, dass das Skript tatsächlich schädliche Funktionsaufrufe enthält. Wir stufen die Warnungen der Virenscanner deshalb als Fehlalarme ein, raten aber dennoch zu einer Vorsichtsmaßnahme: Kompilierte AutoIt-Skripte führen beim Programmstart nämlich alle DLL-Dateien aus, die sich im selben Verzeichnis befinden. Wir empfehlen deshalb, WhyNotWin11 vor dem ersten Start in einen eigenen Programmordner zu kopieren, der außer der EXE-Datei keine weiteren Dateien enthält. Führt man die EXE stattdessen etwa aus einem Download-Sammelordner heraus aus, der potenziell problematische DLL-Dateien enthält, könnte das zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Wer sich ein eigenes Bild von der Software machen möchte, kann den Quellcode auf Github einsehen.

Windows 11 trotz nicht erfüllter Mindestanforderungen mit WinPass11 installieren

Falls das eigene System die Mindestanforderungen nicht erfüllen sollte, könnte das Tool WinPass11 eventuell Abhilfe schaffen. Das kleine Programm umgeht beispielsweise die Prüfung nach den TPM-Anforderungen und überspringt auch den Secure Boot Check.

WhyNotWin11 - Windows 11 Kompatibilitätsprüfung

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren