Gpg4win

Gpg4win-Initiative

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4
45 Stimmen
525
48
34
21
17
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 25941 KByte
Downloadrang: 543
Datensatz zuletzt aktualisiert: 06.04.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Mit dem GNU Privacy Guard for Windows, kurz Gpg4win, lassen sich Dateien, Ordner und E-Mails unter Windows signieren sowie ver- und entschlüsseln. Zudem lassen sich die Integrität und Authentizität der Daten anhand digitaler Signaturen absichern und überprüfen. Dazu verwendet Gpg4win wahlweise S/MIME mit X.509-Zertifikaten oder OpenPGP – beides bekannte kryptografische Standards.

Die Software bringt ab der Version 2.2 unter anderem eine Unterstützung für 64-Bit-Varianten von Windows sowie für Outlook 2010 und 2013 mit. Sie erlaubt nun auch das Speichern und Entschlüsseln von Anhängen sowie das Erstellen von Zertifikaten mit einer Länge von bis zu 4096 Bit. Das Einfügen von Passphrasen aus der Zwischenablage ist neuerdings auch möglich. (Florian Papenfuß)

Siehe dazu auch:

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren