Zum Download Vollversion kaufen
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 229,00 EUR (basis); 357,60 EUR (premium)
Lizenz: Kostenpflichtig, Testversion
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 8203
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Lexware vereinsverwaltung ist eine umfangreiche, mandantenfähige Vereinssoftware zum Erledigen der kompletten Vereinsarbeit am Rechner. Sie bietet neben einer Mitgliederverwaltung und einer auf Vereine abgestimmten Buchführung unter anderem auch eine Spenden- und Beitragsabwicklung mit vollständiger SEPA-Unterstützung. Das Tool erlaubt zudem das Anlegen und Verwalten beliebig vieler Abteilungen, was beispielsweise für Sportvereine ideal ist, die ihre Fußball-, Handball- und Tennisabteilungen separat verwalten wollen.

Für Vereine jeder Größe geeignet

Im Gegensatz zu manch anderen Vereinsverwaltungen ist Lexware vereinsverwaltung für Vereine jeder Größe geeignet – egal ob dieser nun 10 oder 10.000 Mitglieder zählt. Die Software erlaubt es, beliebig viele Mitglieder zu erfassen, zu verwalten sowie zu im- und exportieren. Beitragszahlungen wickelt das Tool automatisiert im integrierten Beitragsmanagement ab. Und seit der Version 2014 ist neben zahlreichen Arbeitshilfen und Programm-Assistenten, die die Bedienung einfacher gestalten sollen, auch ein praktischer IBAN-BIC-Konverter an Bord, um den Beitragseinzug via SEPA zu ermöglichen.

Vereinsbuchführung mit zahlreichen Funktionen

Lexware vereinsverwaltung erledigt alle anfallenden Aufgaben einer umfassenden Finanzbuchhaltung im Verein, angefangen von der ersten Buchung bis hin zum letztendlichen Einzug der Beiträge. Dafür steht ein Online-Banking-Modul, sowohl für den Lastschrifteinzug als auch für einfache Überweisungen (Standard-Einzelüberweisungen, SEPA-Einzel- oder Sammelüberweisungen) zur Verfügung. Für das Tool spielt es keine Rolle, ob die Buchungen mit oder ohne Kostenstellen ausgeführt werden. Die Software gibt zudem professionelle Fibu-Auswertungen aus und hilft beim Erstellen von Bank- und Kassenbüchern, Gewinn- und Verlustrechnungen (GuV) sowie Einnahmenüberschussrechnungen (EÜR). Kontoumsätze werden elektronisch abegrufen, vorkontiert oder in die Finanzbuchhaltung übernommen.

Standard oder Premium – das ist hier die Frage

Lexware vereinsverwaltung ist in zwei Versionen erhältlich. Die erweiterte Premium-Version ist gegenüber der einfachen Basis-Version auf fünf Arbeitsplätzen installierbar, bietet eine kostenlose Anwender-Hotline und wird innerhalb eines Jahres kostenlos mit allen Updates versorgt.

Mit QuickVerein stellt Lexware zudem auch eine abgespeckte Vereinsverwaltung zur Verfügung, mit der sich die wichtigsten Aufgaben im Vereinsmanagement erledigen lassen.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren