Zum Download Vollversion kaufen
5
1 Stimmen
51
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 47,59 EUR (Einzellizenz); 71,39 EUR (Familienlizenz)
Lizenz: Kostenpflichtig, Testversion
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, OS X, keine näheren Angaben, OS X Mountain Lion 10.8, OS X Mavericks 10.9, OS X Yosemite 10.10, OS X El Capitan 10.11, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 62630 KByte
Downloadrang: 599
Datensatz zuletzt aktualisiert: 16.08.2017
Alle Angaben ohne Gewähr

iMobies AnyTrans bietet diverse Datenübertragungs-, Backup- und Management-Features, die es zu einer Alternative zu Apples iTunes machen. Das Programm läuft auf Windows-PCs sowie Macs, und ist mit den meisten iOS-Mobilgeräten – also iPhones, iPads und iPods – kompatibel. Die Software ermöglicht unter anderem direkte Dateiübertragung vom Rechner auf das entsprechende iOS-Gerät – und zurück! – ohne den Synchronisations-"Umweg" über iTunes nehmen zu müssen. Das gilt nicht nur für alle Mediendaten wie Bilder und Videos – die sich vor der Übertragung auch direkt ins benötigte Dateiformat konvertieren lassen. Auch Nachrichten- und Anruf-Verläufe sowie Voicemails lassen sich vom Gerät auf den Rechner exportieren. Auch Übertragung aus und in der/die iCloud ist möglich. Darüber hinaus kann man auch Backups einzelner oder aller Apps erstellen – mitsamt der derzeitigen Speicherstände und Einstellungen. Bei beispielsweise einem Umzug von einem alten auf ein neues iOS-Gerät hilft das Klon-Feature von AnyTrans, das direkt Kopien ganzer Dateisysteme erstellt. Sämtliche Übertragungen lassen sich auch über den Explorer-Modus per Drag&Drop direkt im Dateisystem durchführen. Hier kann man beispielsweise auch die Icons einzelner Apps individuell anpassen, komplett vorgenommene Backups nach einzelnen Dateien durchsuchen – und etwa auch separate Medien wieder vom Gerät auf den Rechner zurück ziehen. Auf der Herstellerseite finden sich Anleitungen zu den einzelnen Funktionen von AnyTrans.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren