3,9
114 Stimmen
566
417
37
24
120
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Android, keine näheren Angaben, Windows, keine näheren Angaben, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 16871 KByte
Downloadrang: 56
Datensatz zuletzt aktualisiert: 02.09.2020
Alle Angaben ohne Gewähr

Mobile Nutzer, die Adressbuch und Kalender auf dem Android-Handy und Computer nutzen wollen, müssen die Kontakte und Termine mit einem Programm wie dem MyPhoneExplorer synchronisieren, um alle Geräte auf demselben Stand zu halten. Schließlich wäre es schlimm, wenn man zu Hause am Windows-PC eine Kundenadresse erfasst und einen Termin vereinbart, nur um unterwegs festzustellen, dass diese Daten nicht auf dem Android-Smartphone sind – vor allem dann, wenn man Adresse und Termin nicht mehr im Kopf hat.

MyPhoneExplorer

Adressen und Kalender mit dem Handy synchronisieren

Die Software MyPhoneExplorer übernimmt die Synchronisation zwischen Android-Handys und Windows-PCs über eine Verbindung via WLAN, Bluetooth oder USB-Kabel. Die Software gleicht Adressbuch- und Kalenderdaten unter anderem mit Microsoft Outlook, Thunderbird, Gmail, SeaMonkey und Lotus Notes ab. Damit wichtige Informationen aus Kurzmitteilungen nicht verloren gehen, lassen sich SMS-Nachrichten vom Handy importieren oder darauf exportieren. Dabei kann der MyPhoneExplorer auch mit einer überlangen SMS umgehen. Der einfachste Weg, die Daten am Android-Gerät zu überwachen und etwaige Synchronisationen und Backups zu planen, ist die Client-Version der Software als App für das Android-Handy.

Dateien sichern und sichten

MyPhoneExplorer synchronisiert nicht nur Kontakte und Termine, sondern auch die Fotos auf dem Smartphone. Beim Datentransfer nutzt die Software eine Cachefunktion und speichert die Daten dadurch zwischen, um so unnötigen Datenverkehr zu vermeiden. Das ist hilfreich, um das Datenvolumen über die Mobilfunkverbindung zum Android-Handy zu verringern.

Der MyPhoneExplorer Client erlaubt neben der Fotosynchronisation den Zugriff auf die lokalen Daten. Ergänzend gibt es einen Backupassistenten, mit dem MyPhoneExplorer ein vollständiges Backup ermöglicht.

Nicht nur für Synchronisationen

Der MyPhoneExplorer bringt neben Synchronisation- und Backuptools weitere Software-Funktionen mit. So stellt die Software die Uhr nach der Atomuhr und erlaubt es, Gespräche am PC abzuheben, zu halten und zu beenden. Anruflisten, Speicherstatus, Handy-Steuerung und Profileinstellungen gehören ebenfalls zum Umfang von MyPhoneExplorer. Seit der Version 1.8.8 synchronisiert der MyPhoneExplorer bei Bedarf mehrere Android-Smartphones untereinander und ist werbefrei.

Systemvoraussetzungen

Der MyPhoneExplorer ist als Software für Microsoft Windows und in einer Handy-Version als App für Android-Mobiltelefone unter anderem von Sony oder Samsung erhältlich, damit eine Syschronisation zwischen PC und Android-Smartphone möglich ist. Für das iPhone gibt es keine Apps der Handy-Software. Wer seine Daten auf dem iPhone mit dem Computer synchronisieren will, kann zum Beispiel den Synchronisierungs-Manager ApowerManager nutzen.

Tipps & Tricks zu MyPhoneExplorer:

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren