Project X

Matthias Mueller

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4.1
40 Stimmen
524
46
33
23
14
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Windows 95, Windows NT, OS X, keine näheren Angaben, Linux, Windows 98, Windows 2000, Windows ME, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2008
Download-Größe: 2479 KByte
Downloadrang: 730
Datensatz zuletzt aktualisiert: 10.02.2012
Alle Angaben ohne Gewähr

Mit Project X lassen sich die bei der Digital-TV-Aufnahme anfallenden Transport-Streams einfach in MPEG- oder Linux-VDR-Streams konvertieren. Dies ist vor allem deshalb nötig, da das Fernsehbild beim digitalen Fernsehen vor der Ausstrahlung komprimiert und als MPEG2-Transport-Stream gesendet wird, der sich jedoch nur schwer weiterverarbeiten lässt. Zunächst zerlegt Project X den aufgenommenen Stream in seine einzelnen Bestandteile wie Video-, Audio- sowie sonstige Daten (MPEG Elementary Streams) und überprüft ihn außerdem auf Fehler. Das Tool bietet zudem eine Schnittfunktion für diskrete Dateien und sorgt für synchrone Filme. Es kann laut Hersteller sowohl über ein GUI (Graphical User Interface) als auch CLI (Command Line Interface) bedient werden. Momentan kann nur der Source-Code des Projekts heruntergeladen werden, den der Benutzer anschließend selbst kompilieren muss. (Florian Papenfuß)

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren