Zum Download
3,3
3 Stimmen
51
41
30
20
11
Preis: keine Angabe
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben
Download-Größe: 1889629 KByte
Downloadrang: 5
Datensatz zuletzt aktualisiert: 08.02.2018
Alle Angaben ohne Gewähr

Videobearbeitung kann gerade im Bereich von Gesichtern eine Herausforderung sein. Mittlerweile ist die Technik aber so gut, dass man sogar verstorbene Schauspieler zum Leben erwecken kann. Voraussetzung ist eine Software wie FakeApp, die einen Gesichtertausch vornimmt.

Deepfakes FakeApp

In der Reddit-Community hat sich um den Entwickler mit dem Pseudonym "deepfakes" eine Fan-Gemeinde gebildet, die Gesichter in Videos austauscht. Dabei kommt dessen Software FakeApp zum Einsatz, die Machine-Learning-Algorithmen für die sogenannten Face-Swaps nutzt und das Machine-Learning-Werkzeug TensorFlow von Google einsetzt.

Gesichtsretusche im Film

Die Retusche von Filmen ist im digitalen Zeitalter nichts Neues. Schon im Jahr 1993 wurden im Film "Jurassic Park" von Steven Spielberg Gesichter nachträglich durch andere ersetzt: damals blickte ein Stuntdouble versehentlich in die Kamera, das Gesicht wurde in der Postproduktion durch ein anderes ausgetauscht.

Aber eine kurze Sequenz ist was anderes als ein ganzer Film. Hier sind die Hürden sehr viel höher, was heise online im Artikel zu den Deepfakes deutlich macht. Grundsätzlich lassen sich aber Gesichter in Videos durch die lebender oder verstorbener Personen ersetzen. Entsprechend wurde schon diskutiert, ob die verstorbene Schauspielerin Carrie Fisher mit Hilfe von Face-Swaps weiterhin in Star Wars als Leila zu sehen sein wird.

Voraussetzungen für die FakeApp

Die FakeApp steht bei uns zum Download zur Verfügung und setzt Java voraus. Dieses muss aber nicht vorinstalliert sein, da die FakeApp-ZIP-Datei die Java Runtime Environment (JRE) 9.0.1 für Windows enthält. Durch Start der Datei fakeapp.bat wird die enthaltenen JAR-Datei mit Java ausgeführt.

Neben Java sind noch FFmpeg, CUDA 8 sowie eine Nvidia-Grafikkarte erforderlich. Eine englischsprachige Anleitung zur Einrichtung und Nutzung der FakeApp ist bei Reddit zu finden.

​Siehe dazu auch:

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren