0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: keine Angabe
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 2456 KByte
Downloadrang: 648
Datensatz zuletzt aktualisiert: 19.01.2023
Alle Angaben ohne Gewähr

Die Einstellungen für die in Microsoft standardmäßig gesetzten Konfigurationen für Datenschutz- und Privatsphäre sind in unzähligen Menüs verborgen und nur den wenigsten Anwendern bekannt. W10Privacy soll eine Hilfe sein, die verfügbaren Einstellungen relativ übersichtlich darzustellen und die gewünschten Optionen bei Bedarf zu setzen.

Einstellungen für Datenschutz- und Privatsphäre

Der primäre Focus steht dabei auf Einstellungen für Windows 10 und Windows 11 sowie dessen Apps beispielsweise dem Browser Edge. Zusätzlich zu klassischen Datenschutz-Einstellungen lassen sich auch Einstellungen für Netzwerk, Explorer, Dienste, Suche, OneDrive und Aufgaben treffen. Verfügbare Features für Windows 8.1 sollen ebenfalls integriert werden, die Software befindet sich laut Hersteller in permanenter Weiterentwicklung.

W10Privacy

Fehlalarme bei Virenscannern

Die Software wird von verschiedenen Virenscannern als Malware erkannt. Dabei handelt es sich laut Aussage des Entwicklers um Fehlalarme. Eine technische Erklärung dazu liefert der Programmautor auf seiner Website. Einen Auszug geben wir hier wider:

"Über W10Privacy können verschiedenste Einstellungen aus Registry, Firewall und sonstigen systemrelevanten Bereichen (z. B. den installierten Apps) ausgelesen und ggf. verändert werden. Es ist somit naheliegend, dass Anti-Viren-Produkte die Software als Virus erkennen. W10Privacy wurde aber genau aus dem Grund entwickelt: Anpassung der u.a. oben genannten Einstellungen! Es wäre somit vollkommen kontraproduktiv, Funktionen zu entfernen, nur damit die Häufigkeit der Falscherkennung sinkt."


Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren