AVG AntiVirus

AVG / Jürgen Jakob Software-Entwicklung

{{commentsTotalLength}}
Zum Download Vollversion kaufen
3.8
4 Stimmen
51
41
32
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: 29,95 EUR
Lizenz: Kostenpflichtig, Testversion
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Linux, Windows XP, OS X, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 4332 KByte
Downloadrang: 2248
Datensatz zuletzt aktualisiert: 07.11.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

AVG AntiVirus ist die erweiterte Version des bekannten, kostenlosen Virenscanners AVG AntiVirus Free. Es bietet gegenüber dem Basisschutz der Free-Version unter anderem Sicherheit beim Herunterladen sowie Freigeben von Dateien und einen Daten-Safe zum Verschlüsseln persönlicher Daten. Neben dem Premium-Virenschutz, der auch für Mac-Rechner erhältlich ist, gibt es auch Apps zum Schutz von Android-Geräten sowie Plug-ins zum Sichern der Privatsphäre in sozialen Netzwerken.

Premium-Virenschutz für Rechner

Das kostenlose Anti-Viren-Programm AVG AntiVirus Free schützt vor Malware aller Art, auch in E-Mail-Anhängen. Nutzer, die häufig im Internet surfen, stellt es jedoch lediglich die grundlegenden Sicherheitsfunktionen zur Seite. Neben dem Viren-, Link- und E-Mail-Schutz der kostenlosen Edition scannt das erweiterte AVG AntiVirus, das sowohl für Windows- als auch für Mac-Rechner erhältlich ist, unter anderem auch Downloads und schützt somit bereits vor dem Herunterladen vor schädlichen Dateien, die in der heutigen Zeit schnell auf den Rechner gelangen können. Mit dem ebenfalls integrierten Daten-Safe lassen sich persönliche Dateien verschlüsseln und mit einem Kennwort schützen. Gerade, wenn auf dem Rechner mehrere Benutzer angemeldet sind, macht ein solcher Tresor Sinn. Die erweiterte Version des Security-Tools lädt zudem alle zwei Stunden die neuesten Sicherheitsupdates und Vireninformationen herunter, um sie stets auf dem aktuellsten Stand zu halten. Für all diejenigen, die noch mehr Sicherheit benötigen, etwa einen Spam- und Scam-Schutz sowie bei sensiblen Online-Transaktionen steht mit der AVG Internet Security die umfangreichste Lösung des Herstellers bereit.

Maximale Sicherheit

Der Virenscanner in AVG AntiVirus prüft Dateien und Facebook-Links, um den Nutzer vor Gefahren wie Viren, Würmer, Trojaner, Rootkits oder Spyware zu bewahren. Erkennt es einen Virus, wird dieser umgehend in Quarantäne gesetzt oder direkt gelöscht. Zudem analysiert er auch eingehende E-Mails auf infizierte Anhänge und lässt sich via Plug-in in E-Mail-Anwendungen wie Outlook oder als Scanner für Konten mit POP3, SMTP und IMAP nutzen. Wer mit den Web-Browsern Internet Explorer, Firefox oder Google Chrome im Internet unterwegs ist, ist ebenfalls geschützt, da der in AVG AntiVirus integrierte LinkScanner die zu öffnenden Websites bereits vor dem Aufruf auf mögliche Gefahren hin untersucht und den Zugang zu Seiten mit verdächtigen Elementen blockiert. Zudem überprüft es Dateien vor dem Download, um zu gewährleisten, dass diese Malware-frei sind. Beim Austausch von Dateien in Instant Messengern verringert es zudem die Gefahr einer Malware-Infektion.

Sichere Privatsphäre

AVG AntiVirus enthält zahlreiche, nützliche Funktionen zum Sichern der eigenen Privatsphäre. So löscht beispielsweise der File Shredder Daten zuverlässig und unwiderruflich – eine Wiederherstellung durch Unbefugte ist danach nicht mehr möglich. Der WLAN-Wächter informiert Anwender umgehend, wenn der Rechner versucht, auf ein unbekanntes WLAN zuzugreifen. So lassen sich WLAN-Zugriffspunkte, die möglicherweise von Hackerprogrammen verwendet werden, vermeiden. Zudem analysiert die Funktion Identity Protection regelmäßig das Verhalten einer Software, um deren Sicherheit zu bestimmen, was zum Schutz vor Exploits und anderen schädlichen Anwendungen beiträgt.

Virenschutz ohne Geschwindigkeitsverluste

Während des Scans geht der vom Hersteller angebotene Turboscan in einer modernen Reihenfolge vor und untersucht die Dateien nach dem Datum, an dem sie auf der Festplatte abgelegt worden sind. Das verkürzt die Zeiten der Scans. Natürlich bringt auch AVG AntiVirus mittlerweile einen sogenannten Spiele-Modus mit, der Scans und Updates während eines Spiels unterbindet, um die bestmögliche Performance während des Zockens zu gewährleisten. Außerdem scannt die Software den Rechner nur dann, wenn der Anwender ihn auch wirklich nicht nutzt. Sobald AVG AntiVirus eine Aktivität feststellt, fährt es seine Funktionen und Durchsuchungen auf ein Minimum zurück, bietet aber natürlich weiterhin den Echtzeit-Virenschutz. Um Scanzeiten auf ein Minimum zu begrenzen, ignoriert das Programm zudem bereits gescannte und als sicher eingestufte Dateien.

Rundum-Schutz für mobile Geräte und Profile in sozialen Netzwerken

Das ebenfalls erhältliche AVG AntiVirus für Android schützt Android-Geräte vor Viren, Spyware und anderer Malware. Die App ist sowohl als kostenlose Free-Version mit Viren-, Online- und Diebstahlschutz als auch als erweiterte Pro-Version verfügbar. Diese bietet unter anderem eine Kamerafalle, die zuschnappt und Bilder an eine hinterlegte E-Mail-Adresse versendet, sobald ein Unbefugter auf das Gerät zugreift und das Passwort dreimal falsch eingibt. Mit der App-Sperre lassen sich Apps wie WhatsApp oder Geräteeinstellungen vor unerwünschten Zugriffen durch Dritte per Passwort schützen. Die App-Backup-Funktion sichert alle Apps auf der SD-Karte. Zudem sperrt die integrierte Gerätesperre das Smartphone oder Tablet, sobald die SIM-Karte ersetzt wird, wodurch das Gerät für Diebe unbrauchbar wird. Mit dem AVG Cleaner steht zudem eine App zum Bereinigen von Mobilgeräten bereit. Für alle Nutzer sozialer Netzwerke ist das Tool PrivacyFix interessant, das die Privatsphäre-Einstellungen der Netzwerke überprüft und diese optimiert. Das Tool läuft auf jedem PC, Mac oder Mobilgerät. Es stehen kostenlose Plug-ins für Chrome und Firefox sowie Apps für Android und iOS zur Verfügung. (Florian Papenfuß)

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren