3,4
11 Stimmen
54
42
32
20
13
Hersteller: Zur Website
Preis: ab kostenlos (für peivaten Gebrauch)
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 184591 KByte
Downloadrang: 430
Datensatz zuletzt aktualisiert: 12.02.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Ein Backup ist zwingend erforderlich, wenn man wichtige Dokumente und Fotos vor Verlust schützen will. Eine hilfreiche Software ist die kostenlose  Paragon Backup & Recovery Community Edition für die private Nutzung.

​Backup von System und Daten

Die Paragon Backup & Recovery Community Edition legt ein komplettes Backup des eigenen Rechners an. Dabei sichert die Backup-Software neben Dateien und Ordnern auch das Betriebssystem und Laufwerke mit Anwendungen, Benutzereinstellungen sowie Daten. Die Software speichert bei vorhandenem Backup nur die Änderungen und führt Sicherungen nach vorgegebenem Zeitplan durch.

➤ Ratgeber: Die beste Backup-Software: Tools für Einsteiger und Profis

Paragon Backup & Recovery Community Edition

WinPE hilft bei der Wiederherstellung

Ein Backup nützt wenig, wenn man es nicht verwenden kann, um ein zerstörtes System wiederherzustellen. Bei der Paragon Backup & Recovery Community Edition kommt deswegen WinPE als Rettungssystem zum Einsatz, das sich von einem USB-Stick booten lässt und das System wiederherstellt. Dadurch werden neben dem Betriebssystem auch die Anwendungen samt Einstellungen sowie Daten wiederhergestellt.

​Freeware für Privatnutzer

Paragon Backup & Recovery Community Edition ist nur für den privaten nicht-kommerziellen Einsatz gedacht und kostenlos erhältlich. Deswegen bietet sie nur einige Funktionen, der kommerziellen, kostenpflichten Varianten für den Unternehmenseinsatz.

Erweiterungen für Unternehmen

Wer wie Unternehmen einen größeren Funktionsumfang braucht, kann Paragon Backup & Recovery Business oder Paragon Festplatten Manager Business nutzen und findet so auch Unterstützung für virtuelle Laufwerke.

Beiträge zum Thema "Backup":

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren