Zum Download
4
11 Stimmen
58
40
30
21
12
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista
Download-Größe: 237054 KByte
Downloadrang: 151
Datensatz zuletzt aktualisiert: 30.12.2015
Alle Angaben ohne Gewähr

Neben Java ist das .NET Framework ein System, das die Ausführung von Programmen plattformunabhängig unter verschiedenen Computersystemen ermöglicht. Die für das Microsoft .NET Framework geschriebenen Programme wie mit der Programmiersprache C# brauchen dazu eine Laufzeitumgebung, die das .NET Framework zusammen mit Bibliotheken und Tools enthält. Da das .NET Framework von Microsoft stammt, war es in den Anfangsjahren auf Windows ausgerichtet und somit für Entwickler interessant, die für Windows Programme und Windows Apps zum Beispiel mit Visual Studio erstellen. Viele dieser Windows Anwendungen wie Microsoft Office benötigen das .NET Framework 3.5 um unter Windows lauffähig zu sein.

Das Service Pack 1 als Upgrade

Wie jede Software, muss auch das Microsoft .NET Framework 3.5 durch Updates auf den aktuellen Stand gebraucht werden, damit Sicherheitslücken geschlossen sind. Dies macht das Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 (SP1). Die Freeware ist aber nicht nur ein Update, sondern primär ein Upgrade und bringt neben Updates für Sicherheitslücken vor allem neue Funktionen mit. Das Service Pack ergänzt nicht nur das Microsoft .NET Framework 3.5, sondern wartet ebenfalls die Vorgänger-Versionen Microsoft .NET Framework 2.0 und 3.0 mit den Microsoft .NET Framework 2.0 SP2 und 3.0 SP2.

Funktionen vom Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1

Das Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 (SP1) bringt neben Updates das Entwurfsframework ASP.NET Dynamic Data mit, durch das die datenbasierte Entwicklung ohne das Schreiben von Code möglich ist. Das Service Pack enthält zudem eine Ergänzung für ASP.NET AJAX, durch die sich der Browserverlauf verwalten lässt. Auch Verbesserungen für die CLR (Common Language Runtime) sind vorhanden. Verbesserungen gibt es auch durch ein angepasstes Layout für systemeigene .NET Framework-Images, verkürzte Startzeiten der Anwendungen und Verbesserungen bei der Codegenerierung.

Ergänzungen gibt es mit dem Service Pack für LINQ, das nun den SQL Server 2008 unterstützt. Das ADO.NET Data Services Framework bringt Schemata und Bibliotheken mit, um auf relationale Datenbanken zuzugreifen. Ergänzend soll der DataContract Serializer einfacher nutzbar sein, da er die Zusammenarbeit unterstützt.

Installation

Das Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 ist für Windows XP, Windows Server 2003, Windows Server 2008 und Windows Vista erhältlich. Zudem muss gegebenenfalls das Microsoft .NET Framework 3.5 installiert sein, dass die Versionen 2.0 und 3.0 umfasst. Auf der Downloadseite von Microsoft muss man sich für den rund 3 MByte großen Online-Installer entscheiden, der über den Download-Knopf erhältlich ist oder das gut 200 MByte große Komplettpaket, das sich im Abschnitt "Anweisung zur Installation" über einen Downloadlink herunterladen lässt. Beim Online-Installer wird die nötige Software während der Installation über das Internet heruntergeladen, sodass sich eine gute Breitband-Internetverbindung empfiehlt. Das Komplettpaket erlaubt eine offline Installation, sodass man sich die Freeware bei einem Freund herunterladen und später zu Hause installieren kann, falls die eigene Internetverbindung zu langsam ist.

Wichtig ist, dass man sich nicht mit dem Download des Online-Installers oder Komplettpaketes begnügt. Denn mittlerweile hat Microsoft das Update KB959209 herausgebracht, das bei Windows Vista x64 und Windows Server 2008 x64 noch um das Update KB967190 ergänzt werden muss. Beide Updates sind ebenfalls auf der Microsoft Downloadseite unter "Anweisung zur Installation" zu finden.

Unter Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 ist die Installation des Service Packs nicht nötig, da hier die Installation über die Systemsteuerung erfolgt. Nähere Informationen haben wir in unserem Eintrag zu Microsoft .NET Framework 3.5 zusammengestellt.


Siehe dazu auch:


Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren