Zum Download
4
2 Stimmen
51
40
31
20
10
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Linux, Android, keine näheren Angaben, iOS, keine näheren Angaben, OS X, keine näheren Angaben, Windows, keine näheren Angaben
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 89
Datensatz zuletzt aktualisiert: 08.01.2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Interaktive Webseiten zu bauen war einst die Aufgabe von Adobe Flash. Sicherheitslücken und alternative Webstandards führten jedoch dazu, dass Flash seit Ende 2020 eingestellt ist und der zur Wiedergabe notwendige Player nicht mehr zum Download angeboten wird. Allerdings gibt es noch immer Webseiten mit Flash-Inhalten, insbesondere auch mit Flash-basierten Spielen.

Ruffle als Alternative zum ​Flash Player

Mit Ruffle lassen sich solche Flash-Spiele sowie andere Flash-Inhalte weiterhin nutzen. Dazu muss nur die Open-Source-Software für Microsoft Windows, macOS oder Linux heruntergeladen und installiert werden. Alternativ gibt es Add-ons für Firefox, Microsoft Edge, Safari sowie Google Chrome. Webseiten-Betreiber können Ruffle zudem in Ihre Webseiten einbauen, damit enthaltenen Flash-Spiele oder andere Flash-Inhalte mit der Freeware laufen.

Sicherer als ein Flash-Player

Der Flash-Player-Emulator ist laut Hersteller zudem sicherer als ein normaler Flash-Player, da Ruffle in Rust programmiert wird, was die Speichersicherheit erhöht, und moderne Browser zudem das Sandbox-Prinzip nutzen, um Erweiterungen in einer abgeschotteten Umgebung auszuführen.

Ruffle - Alternativer Flash-Player

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren