Zum Download
4,5
2 Stimmen
51
41
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos (Open-Source); auf Anfrage (Business)
Lizenz: Kostenlos, Open Source
Betriebssystem: Linux, OS X, keine näheren Angaben, Windows, keine näheren Angaben, Android, keine näheren Angaben, iOS, keine näheren Angaben, Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista
Download-Größe: 30082 KByte
Downloadrang: 2360
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.02.2017
Alle Angaben ohne Gewähr

Seafile ist ein privater Cloud-Speicher für Teamkommunikation, Wiki und gemeinsamen Datenzugriff. Die Open-Source-Software lässt sich auf dem eigenen Server einrichten, sodass man Daten nicht zu Cloud-Diensten wie Dropbox, OneDrive - App für Android, iPhone & iPad und Google Drive auslagern muss. Die Installation setzt einen Root-Server und Python voraus. Als Datenbank lässt sich MySQL und PostgreSQL einsetzen, wenn man die Standard-Datenbank SQLite nicht nutzen möchte.

Die Server-Software ist sowohl in einer kostenlosen Open-Source-Version, als auch in einer kostenpflichtigen Business-Version erhältlich. Dabei lässt sich die Business-Version bis zu 5 Personen ebenfalls kostenlos einsetzen.

Die Server-Software ist für Windows sowie Linux erhältlich und läuft auf x86-Systemen sowie dem RaspberryPi. Zudem gibt es Clients für Windows, Linux und Mac OS X zur Synchronisation von Verzeichnissen. Auch Apps für iPhone, iPad und Android sind in den entsprechenden Stores herunterladbar.

Im Blog Private-Cloud selbstgebaut zeigt euch Matthias, wie ihr Seafile installiert und nutzt.

Apps herunterladen:


Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren