Zum Download
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: k.A.
Lizenz: Testversion
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 29372
Datensatz zuletzt aktualisiert: 27.02.2018
Alle Angaben ohne Gewähr

Specops Password Policy ermöglicht, Passwortanforderungen durchzusetzen und unterstützt Nutzer bei der Auswahl sicherer Passwörter. Die Software gestattet Organisationen jeder Größe, sich an Industriestandards anzupassen. Zudem erweitert das Tool die Funktionalität der Group Policy und vereinfacht die Verwaltung detaillierter Passwortrichtlinien.

Weitere Funktionen der Software sind unter anderem:

  • ​Aussagefähige Kundenmitteilungen, etwa wenn ein Nutzer gegen die Regeln der Passwortrichtlinie verstößt
  • E-Mail-Benachrichtigung bei abgelaufenen Passwörtern
  • Komplexe Richtlinien, um den Erfordernissen von Endnutzern gemäß ihrem jeweiligen Tätigkeitsprofil zu entsprechen
  • Verbot bestimmter Nutzer- und Anzeigenamen, Wörter, Zeichenfolgen und inkrementeller Passwörter anhand von Wörterbüchern
  • Unterstützung von Passphrasen
  • Überprüfung der Active-Directory-Richtlinien auf handlungsrelevante Erkenntnisse, etwa abgelaufene Passwörter, inaktive Accounts und schwache oder nicht konforme Richtlinien

Zudem kann Specops Password Policy Wörterbücher und Passphrase-Einstellungen auf jede GPO-Ebene, jede Gruppe, jeden Nutzer oder jeden Computer abstimmen. Nutzern, die Zugang zu sensiblen Daten haben, kann eine größere Komplexität zugewiesen werden, ohne die Nutzbarkeit für weniger privilegierte Nutzer zu behindern.

Der Download der Testversion erfordert die Angabe persönlicher Daten.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren