4,1
42 Stimmen
522
413
30
24
13
Hersteller: Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 11
Download-Größe: 1410 KByte bis 1793 KByte
Downloadrang: 17
Datensatz zuletzt aktualisiert: 03.10.2022
Alle Angaben ohne Gewähr

Das Hardware-Monitoring-Tool HWMonitor von CPUID hilft beim Überwachen der Computerhardware und liest beispielsweise Temperaturdaten aus.

Informationen zu Mainboard und Festplatte

Die Freeware zeigt die Spannung, Temperatur sowie die Lüftergeschwindigkeit von Mainboards, Grafikkarten (GPU) und Prozessoren (CPU) an. Auch Festplatten im System können durch die Unterstützung von S.M.A.R.T. (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) ausgelesen werden. HWMonitor zeigt hier Temperaturen und weitere Informationen der Festplatte an, bei HDDs zusätzlich die Umdrehungsgeschwindigkeit der verbauten Magnetscheiben.

HWMonitor

Mit HWMonitor übertaktete Hardware überwachen

Prozessoren und Grafikkarten können übertaktet werden, um mehr Leistung zu liefern. Das kann aber zu erhöhter Instabilität und Abwärme führen. Wird moderne Hardware zu heiß, wird automatisch die Leistung gedrosselt (Thermal Throtteling), damit diese abkühlt. Denn obwohl viele Komponenten Temperaturen von teils über 100 Grad aushalten, kann Überhitzung zu Schäden oder einem Totalausfall führen. Beim Übertakten und Tuning kann diese Sicherheitsfunktion je nach System und Prozessor ausgehebelt werden, wodurch sich die Hardware aber nicht mehr selbst schützen kann. Deshalb sollten dann die Daten zu Temperatur, Spannung, Stromverbrauch und die Auslastung mit HWMonitor unbedingt im Blick behalten werden, um Überhitzung und Schäden vorzubeugen.

HWMonitor ohne Installation verwenden

Nutzer haben die Möglichkeit HWMonitor auch als portable Version ohne Installation zu nutzen. Wem die Grundfunktionen zur Überwachung der Hardware in der kostenlosen Version nicht reichen, kann eine kostenpflichtige PRO-Version mit erweitertem Funktionsumfang bei CPUID erhalten.

Alternativen zu HWMonitor

Ergänzend zur Freeware HWMonitor bietet der Hersteller CPUID die kostenlose Software CPU-Z an, die Informationen zum Computer-System und der verbauten Hardware liefert. Weiterhin gibt es SpeedFan, das die Geschwindigkeit von CPU-Lüftern sowie Spannungen und Temperaturen überwacht. Das Hardware-Diagnose-Tool HDDScan liefert Informationen zur Festplatte, wobei die Version als Freeware die Technologie S.M.A.R.T. nutzt. Zudem liefert die Freeware Hwinfo Informationen zum Computer in Echtzeit.

Tipps & Tricks zu HWMonitor:

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren