Xubuntu

{{commentsTotalLength}}
Zum Download
4.4
26 Stimmen
518
45
31
20
12
Hersteller: » Zur Website
Preis: kostenlos
Lizenz: Open Source
Betriebssystem: Linux
Download-Größe: 1212416 KByte bis 1215600 KByte
Downloadrang: 276
Datensatz zuletzt aktualisiert: 02.05.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Unter den Linux-Distributionen erfreut sich Ubuntu großer Beliebtheit, sodass es auch als Basis anderer Varianten verwendet wird, wie Xubuntu.

Xubuntu ist Ubuntu mit Xfce-Desktop

Xubuntu basiert auf Ubuntu und stammt vom selben Hersteller Canonical. Xubuntu unterscheidet sich im Wesentlichen durch seine grafische Benutzeroberfläche Xfce von Ubuntu und erhält dessen Updates, um auf dem aktuellen Stand zu sein.

Der schlanke Xfce-Desktop

Der Xfce-Desktop ist ressourcenschonend und eignet sich somit für ältere Rechner. Somit kann man einen alten XP-Rechner weiternutzen und hat mit Xubuntu ein aktuelles Betriebssystem, das mehr Sicherheit beim Surfen im Internet bietet. Auch für schwächere Netbooks bietet sich Xubuntu an, wobei Internet-Sticks nutzbar sind und über "Netzwerkverbindungen" verschiedene Provider vorgegeben werden können.

Software in Xubuntu

Als Variante von Ubuntu bringt Xubuntu denselben Softwareumfang mit, wobei sich über das "Ubuntu Software-Center" nicht vorinstallierte Programme nachinstallieren lassen. Dieses ist bei der Office-Suite LibreOffice erforderlich, denn Xubuntu hat standardmäßig AbiWord vorinstalliert. Über die einzelnen Kategorien im Programm-Menü wie "Büro", "Grafik", "Internet", "Multimedia", "Spiele", "System" und "Zubehör" lassen sich neben der Suche die Anwendungen finden und starten.

Erst testen dann installieren

Xubuntu lässt sich als ISO-Image für 32- und 64-Bit-Systeme herunterladen, wobei wir sowohl die aktuelle Halbjahres-Version, als auch die aktuelle LTS-Version mit Langzeitsupport zum Download anbieten. Nach dem Brennen auf DVD kann man Xubuntu als Live-Image nutzen und bei Gefallen installieren. Falls des Xfce-Desktop nicht gefällt, gibt es weiter Distributionen auf Ubuntu-Basis wie Lubuntu mit dem LXDE-Desktop, Ubuntu GNOME mit dem Gnome-Desktop und Kubuntu mit KDE-Desktop.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren