Zum Download
5
1 Stimmen
51
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: ab 9,99 US-$
Lizenz: Testversion
Betriebssystem: Linux, Windows XP, OS X, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 16793 KByte
Downloadrang: 16441
Datensatz zuletzt aktualisiert: 05.02.2015
Alle Angaben ohne Gewähr

Insync von dem gleichnamigen Unternehmen ist ein Client für Google Drive und stellt den Webdienst auf dem eigenen Desktop bereit. Insync erleichtert somit den Zugriff auf Dateien und kann mehrere Konten verwalten. Zudem synchronisiert der Client auf Wunsch den gesamten Online-Speicher oder nur gewählte Ordner.

Insync ist auch für Linux erhältlich, was für Linux-Anwender interessant sein dürfte, da Google bisher keinen eigenen Linux-Client für Google Drive zur Verfügung stellt. Die Linux-Version funktioniert mit den Desktops Cinnamon, Gnome Shell, KDE, LXDE, Mate, Openbox (mit Fbpanel), Unity und XFCE. Der Hersteller bietet fertige Pakete für Debian, Fedora, Linux Mint, Mepis, PCLinuxOS und Ubuntu. Für Arch Linux steht ein inoffizielles Paket im AUR bereit.

Siehe dazu auch:

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren